Zuschauerzahlen Landesliga Hinrunde 2017/18 – GAK als Zuschauermagnet

Bei Statistiken zu Besucherzahlen der Landesliga Hinrunde 2017/2018 steht der rote Zuschauermagnet aus Weinzödl natürlich ganz oben. 27.108 Zuschauer besuchten offiziell die 15 Partien mit GAK Beteiligung, das macht durchschnittlich 1.807 pro Spiel. Auswärts mit 1.812 und dem Höchstwert von 2.650 in St.Anna am Aigen knapp mehr als zu Hause, wo es durchschnittlich 1.801 waren.

Abseits der GAK Spiele, die für alle Teams sicher zu den Highlights der bisherigen Saison zählen, gibt es natürlich auch andere erwähnenswerte Zahlen:
Der ASK Voitsberg hatte zu Hause nie weniger als 450 Zuschauer, FC Bad Radkersburg nie weniger als 400 und
 St. Anna sowie Fürstenfeld nie weniger als 350.

Der Sportverein St. Anna am Aigen hatte als einzige Mannschaft zweimal auch ohne GAK über 1.000 Zuschauer in seinem Stadion.
Top 10 Spiele der Hinrunde nach Zuschauerzahl ohne GAK Beteiligung:
St. Anna/Aigen : Bad Radkersburg 1.350
St. Anna/Aigen : Fürstenfeld 1.060
Fürstenfeld : Voitsberg 800
Fürstenfeld : Gnas 750
DSV Leoben : Trofaiach 700
Gnas : St. Anna/Aigen 700
Bad Radkersburg : Mettersdorf 650
Bad Radkersburg : Heiligenkreuz 650
Bad Radkersburg : Voitsberg 600
Voitsberg : Wildon 550

Übersicht pro Verein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*