Relegation 2017/18 – SC Liezen gegen FC Kindberg-Mürzhofen: Ennstal oder Mürztal und 10 weitere Duelle

Die Landkarte für die Steirische Landesliga 2018/19 ist beinahe komplett, Fragezeichen stehen nur mehr hinter den beiden Mannschaften die nächste Woche die Relegation austragen: SC Liezenund FC Kindberg-Mürzhofen.
Der SC Liezen ist nach dem Sportklub Fürstenfeld am längsten ununterbrochen Teil der Steirischen Landesliga, seit dem Oberliga Meistertitel 2008/09. Der Aufstieg in die Landesliga ist der größte Erfolg des SC Liezen, die beste Tabellenplatzierung erreichte man in der Saison 2011/12 mit Platz drei. Der SVA Kindberg folgte als Oberliga Meister der Saison 2009/10 ebenfalls in die Landesliga, nach der dritten Landesliga Saison 2012/13 stiegen die Kindberger aber wieder ab und fusionierten am 10. Juni 2014 mit dem SC Mürzhofen/Allerheiligen zum neuen Klub FC Kindberg-Mürzhofen. Damit schaffte man den Aufstieg in die Landesliga, stieg aber in der Saison 2015/16 direkt wieder ab.
Bis zum vorvorletzten Abstieg 2006/07 war der SVA Kindberg viele Jahre fixer Bestandteil der Steirer Liga.
ENNSTAL oder MÜRZTAL welche Region wird nächste Saison mit einer Mannschaft in der Landesliga vertreten sein? Zwei spannende Relegationsspiele erwarten uns!

Relegation Übersicht

Landesliga – Oberliga Nord
FC Kindberg-Mürzhofen (OLN) – SC Liezen (LL)
Mi 13.06.18 19:00 Stadion Kindbergdörfl und Sa 16.06.18 17:00 Liezen

Nach 11 Jahren unterbrochener Landesliga droht Liezen der Abstieg, Kindberg-Mürzhofen aus der Fusion des SVA Kindberg und SC Mürzhofen/Allerheiligen enstanden hat wieder die Chance aufzusteigen.

Oberliga Mitte/West – Unterliga Mitte
SV Tobelbad (ULM) – SV Frohnleiten (OLM)
Mi 13.06.18 18:00 Tobelbad und Sa 16.06. 17:00 Frohnleiten

Für den SV Tobelbad wäre der Aufstieg der größte Erfolg in der Vereinsgeschichte, für den SV Frohnleiten der Absturz nachdem man bis zur Saison 2016/17 sieben Jahre Teil der steirischen Landesliga war.

Oberliga Süd/Ost – Unterliga Ost
Union Birkfeld (ULO) – SV Krottendorf (OLS)
13.06.2018 19:00

Für Union Birkfeld wäre der Aufstieg in die Oberliga der größte Erfolg der Vereinsgeschichte. In der Saison 2011/12 stiegen beide Mannschaften aus der Gebietsliga Ost auf.
Für Birkfeld ging es in der Folgesaison gleich wieder runter, Krottendorf blieb zwei Jahre in der Unterliga und schaffte 2013/14 den Aufstieg in die Oberliga Süd/Ost.
Birkfeld schaffte 2014/15 wieder den Titel in der Gebietsliga Ost und hat nun nach zwei Jahren Unterliga die Chance mit Krottendorf zu tauschen.

Unterliga Mitte – Gebietsliga Mitte
GAK 1902 II (GLM) – SVU Liebenau (ULM)
Mi 13.06.2018 19:00 Weinzödl und Sa 16.06.2018 18:30 Liebenau

Der GAK möchte die zweite Mannschaft unbedingt nachziehen, der Abstand zwischen KM I und KM II soll nicht zu groß werden. Bild GAK Facebook:

Unterliga Ost – Gebietsliga Ost
13.06.2018 18:30 USV Stubenberg am See – SV St. Johann/H.

Der SV St. Johann/Haide war einige Jahre zurück schon mal Teil der Landesliga, der USV Stubenberg hat es in seiner Geschichte schon bis in die Oberliga geschafft. Nun kämpft man um einen Platz in der nächsten Unterliga Ost.

Unterliga Nord A/B – Gebietsliga Enns oder Mur oder Mürz

Achtung Sonderregelung Region Nord: Die zwei besten relegationsberechtigten Vereine der drei Gebietsligen Enns/Mur/Mürz spielen gegen die zwei Relegationsvereine der Unterligen Nord A und B,

Gröbming (ULNA) 0,88 PQ; Kobenz (ULNB) 1,23 PQ
Trieben (GLE) 2,17 PQ; Parschlug (GLMUE) 2,27 PQ; Stadl (GLMU) 2,18 PQ

Sonderregelung Paarung Relegation Unterligen – Gebietsligen Nord:
PQ bessere Unterliga – PQ schlechtere Gebietsliga
PQ schlechtere Unterliga – PQ bessere Gebietsliga

SC Stadl (GLMU) : SV Union Kobenz (ULNB)
Mi, 13.06.18 18:00 Sportplatz Sc Stadl/Mur

Für den SC Stadl Mur wäre der Aufstieg in die Unterliga der bisher größte Erfolg in der Vereinsgeschichte, bisher ist man über die Gebietsliga nicht hinaus gekommen.

SC Parschlug (GLMUE) – Tus Gröbming (ULNA)
Mi, 13.06.18 18:00 Sportplatz SC Parschlug

Auch für Parschlug wäre es der erstmalige Aufstieg in die Unterliga.

Gebietsliga Mitte – 1. Klasse Mitte A oder B

Weinitzen 2,32 PQ vs. Pirka 2,21 PQ

SV Weinitzen (1.MA) – ASV Gösting (GLM)
Mi, 13.06.18 18:00 Weinitzen

Gebietsliga Süd – 1. Klasse Süd A oder B

Mühldorf 2,59 PQ vs. Gnas II 2,59 PQ
ident – Reihung daher gemäß § 9 ÖFB-Meisterschaftsregeln
Mühldorf steigt direkt auf (bessere Tordifferenz), Gnas II Relegation

SV Gnas II (1. Süd B) – St.Marein/Graz (GLS)
Mi, 13.06.18 18:00 Gnas

Gebietsliga Ost – 1. Klasse Ost A oder B

Festenburg (1.OA) – 2,18 PQ vs. Mitterdorf/R. (1.OB) – 2,18 PQ
ident Reihenfolge daher gemäß § 9 ÖFB-Meisterschaftsregeln

Festenburg (1. OA) – Eichberg (GLO)
Mi, 13.06.18 18:00 Festenburg

Gebietsliga Enns – 1. Klasse Enns
SG WSV/SC Liezen II (1.E) – Wald (GLE)
Mi, 13.06.18 18:00 Liezen

Gebietsliga Mürz – 1. Klasse Mur/Mürz B

Spieltermine:
Hinspiel:
Mittwoch, 13. Juni 2018, 18.00 Uhr ohne genehmigte Flutlichtanlage
Mittwoch, 13. Juni 2018, 18.00 Uhr bis spätestens 19.30 Uhr mit genehmigter Flutlichtanlage
Ersatztermin: Donnerstag, 14. Juni 2018, 18.00 Uhr ohne genehmigte Flutlichtanlage
Donnerstag, 14. Juni 2018, 18.00 Uhr bis spätestens 19.30 Uhr mit genehmigter Flutlichtanlage

Rückspiel:
Samstag, 16. Juni 2018, 17.00 Uhr
Ersatztermin: Sonntag, 17. Juni 2018, 17.00 Uhr

Eine Vorverlegung des Rückspieles auf Freitag, 15. Juni 2018 ist nur im Einvernehmen zwischen den zwei Vereinen unter der Voraussetzung, dass der Veranstalter über eine genehmigte Flutlichtanlage verfügt, mit Spielbeginn um 18.30 Uhr möglich.

Sollte das Hinspiel am Ersatztermin Donnerstag, 14. Juni 2018 ausgetragen werden, findet das Rückspiel am Samstag, 16. Juni 2018 mit Spielbeginn um 17.00 Uhr statt.

Relegationen die entfallen

Oberliga Nord – Unterliga Nord A oder Nord B entfällt (drei direkte Absteiger OLN).

Unterliga West – Gebietsliga West entfällt, Flavia Solva steigt als Zweitplatzierter der Gebietsliga West ebenfalls direkt auf.

Unterliga Süd – Gebietsliga Süd entfällt, der SV Sinabelkirchen steigt als Zweitplatzierter der Gebietgsliga Süd direkt auf.

Gebietsliga West – 1. Klasse West entfällt, das mehr als ein Team der 1. Klasse West direkt aufsteigen.

Gebietsliga Mur – 1. Klasse Mur/Mürz A wird ausgesetzt, aus der 1. Klasse Mur/Mürz A Meister und Vizemeister direkt aufsteigen können.

Gebietsliga Mürz – 1. Klasse Mur/Mürz B wird ausgesetzt, aus der 1. Klasse Mur/Mürz B Meister und Vizemeister direkt aufsteigen können

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*