Landesliga Spiel der Runde: Voitsberg gegen Fürstenfeld – Schlager um die Tabellenspitze

Ausgangslage nach der 2. Landesliga Runde, mit Voitsberg, Fürstenfeld und Heiligenkreuz liegen drei Teams mit den Punktemaximum ganz vorne. Neben den Punkten auch mit meiner Spielstärke Bewertung nach der ELO Zahl (Konzept Frauen FIFA-Weltrangliste).

Spiel der Runde um die Tabellenführung

Im Spiel der Runde treffen mit Voitsberg und Fürstenfeld zwei Teams aufeinander, die nach zwei Runden beim Punktemaximum von sechs Zählern halten, es ist in der noch jungen Landesliga Saison das Duell Platz 1 gegen 2 um die Tabellenführung!
Den letzten Dreier hat Voitsberg mehr als souverän mit einem 5:0 Sieg gegen Liezen eingefahren, nachdem man in der ersten Runde 3:1 gegen Wildon gewonnen hatte.
Nach einem ebenfalls klaren 3:0 gegen Liezen in der ersten Runden hat Fürstenfeld letzte Woche nach einer 3:0 Pausenführung, beim 3:2 Sieg gegen die Lafnitz Amateure, den Sieg fast noch aus der Hand gegeben. Aktuelle Woche Voitsberg:
Aktuelle Woche Fürstenfeld:

Zwei Titelmitfavoriten?

Bei der Frage nach dem Kreis der Titelmitfavoriten für die diesjährige Saison war Voitsberg auf jeder Liste mit dabei, wie die zwei klaren Siege zum Auftakt zeigen wohl zu recht.
Fürstenfeld war das Überraschungsteam der letzten Hinrunde und wurde nur mit einem Zähler Rückstand auf St. Anna Vize-Herbstmeister, im Frühjahr lief es vor allem anfangs aufgrund von vielen Verletzten aber dann nicht so rund, am Ende wurde es aber doch die nach Punkten erfolgreichste Landesliga Saison der Oststeirer überhaupt.
Die Frage die sich nach den ersten beiden Runden nun einige stellen: Kann und wird Fürstenfeld wieder eine ähnliche Rolle spielen wie in der letzten Hinrunde? Da ist Voitsberg nun natürlich eine entsprechende Messlatte um diese Frage beantworten zu können.

Chronik – leichter Vorteil für Voitsberg

Insgesamt steht es in den Duellen der letzten Jahre der beiden Teams 9:7 für Voitsberg an Siegen und nur einmal trennt man sich Unentschieden.
In den letzten beiden Landesliga Saisonen hat immer jeweils das Heimteam gewonnen, im Frühjahr Voitsberg die letzte Begegnung klar mit 5:0. Die Chronik spricht also für das Heimteam.

ELO Rating und Tipp

Mit Voitsberg 2.050 zu Fürstenfeld 2.005 liegt die Bewertung von Voitsberg leicht höher, hinzu kommt dass Voitsberg eines der Teams mit den größten Heimbonus der Liga ist, man zu Hause also deutlich besser abschneidet als in der Fremde.
Insgesamt ergibt das eine Chancengewichtung von 68% zu 32% also eine relativ klare Favoritenrolle für den ASK.
Mein Tipp geht auch in diese Richtung, neben der Heimstärke von Voitsberg sind für mich auch die Ergebnisse der letzten Runde ausschlaggebend, der klare 5:0 Sieg von Voitsberg steht da dem knappen 3:2 Sieg von Fürstenfeld gegenüber. Daher tippe ich auf einen 3:1 Sieg für Voitsberg.

Voitsberg ist im eigenen Stadion eine Macht dementsprechend wäre auch eine Remis von den Fürstenfeldern in Voitsberg ein starkes Signal, dass man auch diese Saison wieder ganz vorne mitspielen wird. Bei Voitsberg gehen ohnehin alle davon aus, dass es am Ende ein Platz sehr weit vorne wird.

Die anderen Partien der Runde mit Spielstärke Bewertung und Chancen nach dem Konzept der ELO Zahl:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*