Ergebnisse Landesliga Runde 9

Ergebnisse, Tabelle, Spielstärkebewertung (ELO Rating) und Headlines nach zur 9. Landesliga Runde:

Das Spitzenspiel zwischen Lebring und Mettersdorf war die erwartete Partie auf Augenhöhe, die Festung Lebring ist nicht gefallen, aber mit den Mettersdorfern hat das erste Mal in dieser Saison jemand Punkte aus dem Buchkogelstadion entführt.
Heiligenkreuz bleibt im zweiten Spitzenspiel das Team der Stunde, gewinnt in der Schlagerfestung gegen Voitsberg und schließt vor den heutigen Spielen auf Fürstenfeld auf.
Gnas bleibt auch im achten Spiel der Saison ungeschlagen und hält den Druck auf St. Anna aufrecht. Somit bleibt auch nach dem dritten Spiel unter Coach Hannes Reinmayr am Ende nichts Zählbares für den DSV, in den nächsten Runden wird es mit Radkersburg (A), Fürstenfeld (H), Lebring (H) und Heiligenkreuz (A) nicht viel einfacher.
Der SV Wildon ist nach dem zweiten Sieg in Folge stark im Aufwind, verbessert sich auf Tabellenrang sieben und kommt in Schlagdistanz zu den Spitzenplätzen.
Bruck erkämpft nach drei Niederlagen in Folge nach einem 0:1 Rückstand gegen Frauental wieder mal einen Punkt.

Am Samstag konnte St. Anna wieder den alten Vorsprung herstellen, der SC Liezen schrieb endlich mit einem 2:3 Sieg in Lafnitz an und der FSK holte in Bad Radkersburg ein 1:1 Unentschieden. Kronen Zeitung 30.09.2018:
Kleine Zeitung 30.09.2018

Kronen Zeitung 29.09.2018: 

Kleine Zeitung 29.09.2018:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*