Steirer-Cup 2019/20 Turnierbaum 3. Runde bis Finale

Die komplette Steirer-Cup Auslosung ab Runde drei mit den vier Ästen. Im Halbfinale stehen sich die Viertelfinalsieger aus Ast 1 und 2 sowie 3 und 4 gegenüber.
Wenn man sich die Auslosung ansieht, könnte sich theoretisch das Finale vom letzten Jahr SC KalsdorfDSC wiederholen, aufgrund der Reihenfolge wäre das aber diesmal in Deutschlandsberg.
Überstehen der ASK Voitsberg und der ASK Mochart Köflach die 3. und 4. Runde kommt es zur Neuauflage des letztjährigen Derbys, das eine der meistbesuchten Spiele war.
Richtig rund geht es im unteren Viertel, da kommt von den Landesliga und Regionalliga Vereinen Sportklub Fürstenfeld, Sportverein St. Anna am Aigen, Ilzer Sportvereinigung ISV, SC ELIN WEIZ, USV Gnas, USV RB Mettersdorf am Saßbach und TuS Bad Gleichenberg nur eine Team ins Viertelfinale. Echtsprechend hochklassig werden die Spiele in Runde 4+5 schon sein.
Im ersten Viertel mit Vereinen aus der Obersteiermark ohne Regionalliga Vertreter ist wohl zu erwarten, dass sich die fünf Landesligisten ESV St. Michael, SC Bruck/Mur, SV Fisatec Rottenmann, SC geomix Liezen und dsv-leoben.at den Halbfinalplatz ausspielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*