Landesliga Runde 2 – Die Obersteirer und Gnas machten die Schlagzeilen

Die Schlagzeilen der zweiten Landesliga Runde liefert nicht die Titelfavoriten (Voitsberg, Mettersdorf und Fürstenfeld) sonden die obersteirischen Landesligavertreter.

St. Michael übernahm nach einem 4:0 gegen Lebring sensationell die Tabellenführung, einziges Team ebenfalls ohne punkteverlust ist Bruck. Der DSV Leoben sorgte am Samstag mit dem 1:3 in Frauental für Schlagzeilen.

Im Spiel der Runde knackte Gnas zu Hause Mettersdorf und Gamlitz feierte den ersten Landesliga Sieg im ersten Landesliga Heimspiel der Vereinsgeschichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*