Landesliga Abstiegskampf entschieden – Pöllau und Wildon bleiben oben, Liezen muss in die Relegation, Trofaiach in die Oberliga

Der SV Raiffeisen Wildon fixiert mit einem 1:3 Auswärtssieg beim SC Liezen den Verbleib in der Landesliga, die Liezener müssen nun gegen den FC Kindberg-Mürzhofen in die Relegation. Spieltermine sind aller Voraussicht nach Dienstag 12. Juni in Kindberg und Freitag 15. Juni in Liezen.
In die Relegation musste der TSV Pöllau 1951 im letzten Jahr gegen Feldbach ran, mit dem 1:2 Sieg in Mettersdorf hat man nach nur drei Punkten im Frühjahr nun mit einer sensationiellen Rückrunde doch noch den Klassenerhalt geschafft.
Als zweiter Landesliga Absteiger muss der FC Trofaiach den Weg in die Oberliga Nord antreten, dort gibt es nun drei direkte Absteiger und keine Relegation. Einer der Absteiger der Oberliga Nord in die Unterliga ist der ehemalige Landesligist FC Zeltweg.

Kleine Zeitung 9. Juni 2018:

Kronen Zeitung 9. Juni 2018:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*