Landesliga Runde der Saison: Vorzeitige Showdowns in St. Anna, Lebring, Leoben und Pöllau

Landesliga Duelle der ersten vier und letzten vier Teams

Am Dienstag steigt in der Landesliga die Runde der Saison:
Spitzenreiter St. Anna empfängt den Tabellendritten Fürstenfeld während der Tabellenzweite Gnas zur Heimmacht Lebring muss. Bei einem Sieg von St. Anna und einer Niederlage von Gnas wäre der Kampf um den Titel wohl vorzeitig gelaufen.
In zwei „6-Punkten-Spielen“ matchen sich die vier Teams auf den letzten vier Plätzen im Abstiegskampf, Pöllau empfängt Liezen und Leoben den FC Bad Radkersburg. Ein Dreier für die Südoststeirer in Leoben wäre wohl der endgültige Befreiungsschlag aus dem Abstiegskampf.
Aber auch die restlichen Paarungen versprechen sehenswerte Partien: Wieder konkurrenzfähige Mettersdorfer werden bei der Heimmacht Heiligenkreuz das Thema Abstieg endgültig hinter sich bringen wollen und auch St. Michael – Frauental, Bruck – Wildon und Lafnitz II – Voitsberg dürften enge Spiele werden.
Mit Ausnahme des Aufsteigerduells St. Michael – Frauental (18:15) starten alle Spiele am Dienstag, dem 14. Mai, um 19:00.

Komplette Vorschau auf die 25. Runde mit Tabelle und aktueller Spielstärke Bewertung nach dem Konzept der ELO Zahl:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*