Relegation 2018/19 Hinspiele

Der erste Teil der Relegation 2018/19 ist geschlagen und 4.450 Zuschauer waren auf den Plätzen live dabei. Das entspricht einen Schnitt von 297 Besuchern pro Spiel.
Der SC Liezen hat im meistbesuchten Duell vor 600 Zuschauern auswärts mit dem 1:2 einen Schritt Richtung Klassenerhalt gemacht, für den ASV Bad Mitterndorf ist aber im Rückspiel am Samstag um 17 Uhr natürlich noch alles möglich.
Anders sieht es nach dem Spiel mit den wenigsten Zuschauern aus, vor 100 Besuchern schießt die „zweite“ Mannschaft von St. Michael den Tabellenzweiten der 1. Klasse Mur/Mürz B SV Union Kalwang mit 0:16 aus dem eigenen Stadion! Bei all der Sympathie für den Landesligisten ESV St. Michael stellt man sich schon die Frage, ob dies in der Höhe mit Spielern der ersten Mannschaft unbedingt notwendig ist.
Dramatisch auch eine andere Relegationspartie um einen Gebietsligaplatz, im Duell SV Edelstauden gegen Sportverein Weinitzen fallen beim 5:4 die zweitmeisten Tore und die Hausherren drehen einen 2:4 Rückstand noch in einen Sieg. In diese Spiel und vielen anderen kann man ein spannendes entscheidenes Rückspiel erwarten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*