Champions-Steirer-Cup WOCHE mit Derbys in Weißkirchen, Edelschrott & Siebing

Nachdem mit dem DSC und Weiz bereits zwei Regionalliga Vertreter die 1. Champions Cup Runde 2020/21 erfolgreich absolviert haben und im Achtelfinale stehen, geht es diese Woche für die restlichen Vereine ins erste Bewerbsspiel des Jahres.
Parschlug und Mürzzuschlag sind durch ein Freilos spielfrei, in den restlichen 12 Spielen treffen die Herbstmeister der Saison 2019/20 und die verbliebenen Steirer-Cup Teilnehmer der letzten Saison aufeinander.

Neben dem bereits absolvierten Derby Groß St. Florian – DSC folgen drei weitere Partien die  auf jeden Fall Derby-Stimmung versprechend:

FC Weißkirchen – FC Judenburg

Der FC Weißkirchen empfängt am Samstag den Nachbarn aus Judenburg, die Favoritenrolle liegt dabei klar bei den Gästen aus der Oberliga Nord.  Derby-Stimmung ist aber garantiert.

USV Siebung – TUS St. Peter/O.

Im zweiten Derby trennt zwar Siebing und St. Peter am Ottersbach eine Bezirksgrenze, die Entfernung vom Vereinshaus der Gäste zum Waldstadion ist mit 5,33 Luftlinie die kürzteste aller Begegnungen der ersten Champions Cup Rund.

USV Edelschrott – ASK Voitsberg

Das dritte Derby ist zwar ein Bezirksderby, aber für den USV Edelschrott aus der 1. Klasse West ist ein Bewerbssspiel gegen das fußballersiche Aushängeschild aus Voitsberg mit Ambitionen in die Regionalliga, schon ein Saisonhighlight.

In den restlichen Spielen der Runde gibt es noch ein paar weitere Bezirks Derbys wie Seiersberg – Frohnleiten, Klöch – Feldbach oder Rapid Kapfenberg – Kindberg-Mürzhofen, aufgrund der Entfernung wird sich aber die Anzahl der mitgereisten Fans wohl in Grenzen halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*