Durchgestartet – Teams mit dem größten Punktezuwachs pro Spiel in den ersten Runden

Einige Teams haben die lange Spielpause genutzt und sind nach einer durchwachsenen Hinrunde 2019/20 in den ersten Runden so richtig durchgestartet.

Insgesamt haben 25 Teams ihren Punkteschnitt in den ersten Runden um einen Punkt oder mehr im Vergleich zur Endtabelle der abgebrochenen Saison hochgeschraubt. Allen voran die zwei Oberliga Mitte Teams Mooskirchen und Großklein und die zwei Gebietsliga Mitte Teams St. Marein bei Graz und Murfeld.

Stand 21.09.2020

LIGA Team Spiele Punkte Pkt/Spiel Pkt/Spiel 19/20  +/-
OLM USV Draxler Mooskirchen KM I 4 12 3,00 1,08 1,92
GLM St. Marein/Graz 4 12 3,00 1,15 1,85
OLM FC Diesel Kino Resch Transporte Großklein 4 12 3,00 1,23 1,77
GLM ASKÖ Forno-Antico Murfeld 4 9 2,25 0,77 1,48
ULNA FC Ausseerland 4 12 3,00 1,54 1,46
1E Stein/Enns 4 9 2,25 0,91 1,34
ULO SC ProfiMax Burgau 4 9 2,25 1,00 1,25
OLS Sv Sparkasse Feldbach KM I 3 9 3,00 1,77 1,23
1MMA Neumarkt II 4 9 2,25 1,09 1,16
ULO Hartberg/U. 4 12 3,00 1,85 1,15
ULM Hitzendorf 4 8 2,00 0,85 1,15
GLO Mitterdorf/R. 4 7 1,75 0,62 1,13
LL SV fisatec Rottenmann 5 9 1,80 0,67 1,13
GLMU St. Georgen/J. 3 4 1,33 0,25 1,08
GLO St. Ruprecht/R. 4 12 3,00 1,92 1,08
ULS SV JuLuNi Sturm Klöch 4 12 3,00 1,92 1,08
ULW SV Fleischereimaschinen Schenk Tillmitsch 3 9 3,00 1,92 1,08
ULW USV Hengsberg 3 9 3,00 1,92 1,08
1OB SV Holzindustrie Schafler Hirnsdorf 4 12 3,00 1,93 1,07
1S Riegersburg 4 7 1,75 0,69 1,06
1MA Stattegg 4 10 2,50 1,46 1,04
GLE TUS Feuerlöscherservice Wegscheider Ardning 4 7 1,75 0,73 1,02
ULS TUS St. Stefan/R. 4 9 2,25 1,23 1,02
1S USV Edelsbach RB mittleres Raabtal 4 8 2,00 1,00 1,00
GLMU Scheifling/St. Lor. 4 7 1,75 0,75 1,00

 

Weiterlesen

Landesliga 5. Runde 18/19 September 2020 – Headlines, Bilder und ELO Rating

Was für eine 5. Landesliga Runde! Anbei die Schlagzeilen von Krone, Kleine und ligaportal sowie die Bilder der Runde!

Nach fünf Runden pendelt sich Spielstärke Bewertung nach dem Konzept der ELO Zahl für die steirische Landesliga ein! ELO Rating Trend Analyse 20.09.2020:
Um den Titel spielen Voitsberg, Gnas, Mettersdorf, Lafnitz II, Frauental und Wildon, Voitsberg ist leichter Favorit.
Dahinter folgen Lebring, Fürstenfeld, Rottenmann, Heiligenkreuz und St. Michael, wobei Lebring und Fürstenfeld auch gut für einen Sprung ins erst Tabellendrittel sind.
Gamlitz, DSV Leoben, Bruck/Mur, Ilz und SC Liezen spielen gegen den Abstieg, St. Michael könnte noch dazu gekommen.
Das ist natürlich eine Momentaufnahme nach einem Drittel der Hinrunde!

Alle ELO Ratings vom 21.09.2020 Bundesliga bis Unterliga Mitte: https://bit.ly/3iPKTqa

 

DERBY WOCHE

+++ DERBYWOCHE +++
Gleich drei der meistbesuchten Spiele im steirischen Amateurfußball der letzten Saison feiern diesen Freitag um 19 Uhr ihre Neuauflage!
1.200 Besucher waren beim Derby-Kracher vor einem Jahr in Rottenmann dabei, am Freitag ist der SC geomix Liezen Gastgeber und der SV Fisatec Rottenmann zu Besuch!
Ebenfalls Seitenwechsel gibt es beim meistbesuchten Spiel unterhalb der Landesliga der letzten Saison, diesmal empfängt der ATUS Sadiki Bau Bärnbach den ASK Mochart Köflach im Oberliga Mitte Derby!
Für den ESV St. Michael geht es nach dem Sieg im Derby gegen den direkten Nachbarn Leoben zum Obersteiermark-Derby beim SC Bruck/Mur, für die Gastgeber zugleich auch der Heimspiel-Auftakt 2020/21!

+++ DERBY-TIME +++
Am Freitag ist es um 19 Uhr soweit, es kommt zur Neuauflage des Derby-Krachers vom letzten Jahr zwischen dem SC geomix Liezen und dem SV Fisatec Rottenmann!

Der Blick auf dem Bild geht von hoch über den Grimming Richtung Osten mit Liezen im Ennstal und Rottenmann im Paltental. Liezen ist mit 8.266 Einwohnern die bevölkerungsreichste Gemeinde des Bezirks, Rottenmann folgt mit 5.160 Bevölkerungsstand auf Platz 2 dahinter, auch das spricht für ein richtiges Prestige-Derby. Die zwei Stadtgemeinden grenzen nicht direkt aneinander, vom Stadion in Rottenmann ist man aber durch die Gemeinde Selzthal in ungefähr 12 Minuten im Stadion Liezen.

Die Vorzeichen sind auch sportlich vielversprechend, Rottenmann hat sein letztes Spiel zu Hause klar mit 5:1 gegen Gamlitz gewonnen. Dem SC Liezen fehlen zwar nach zwei Runden noch Punkte, aber zwei ganz enge 1:2 Niederlagen gegen die Titelfavoriten aus Voitsberg und Lebring sollten auch Selbstvertrauen geben. Einen Favoriten hat diese Partei daher kaum und wir können uns auf ein spannendes Liezener Landesliga Derby freuen!

Derby der RUNDE: ESV Sankt Michael – DSV Leoben

Mehr als zwei Jahre liegt am Samstag das letzte und bisher einzige Landesliga Derby in St. Michael mit dem DSV Leoben zurück. Vor 900 Zuschauern konnte sich damals in der 2. Landesliga Runde 2018/19 am Freitag, dem 17.08.2018, der ESV Hitthaller St. Michael mit 2 : 0 (0: 0) durchsetzen.
Nach der Corona-Pause sind die Karten neu gemischt, der DSV Leoben kommt mit einem 0:0 gegen den Titelmitaspiranten Mettersdorf nach St. Michael, St. Michael blieb in der ersten Runde in Fürstenfeld (noch) sieglos. Ankick zum Derby-Kracher der Runde ist am Samstag um 16 Uhr!

Bevor es zum fussballerischen Rückblick und Ausblick geht ein kurzes Auflug in die Geografie. Leoben ist mit 24.471 Einwohner die zweitgrößte Stadt der Steiermark und namensgebend für den Bezirk. Direkt im Westen grenzt St. Michael mit 3.045 Einwohner an der Bezirkshauptstadt, die ungefähr von der Fläche doppelt so groß ist. Der Weg sind kurz, in gut 10 Minunten ist man von Leoben in St. Michael und umgekehrt, entsprechend gut besucht sind auch die Spiele und wichtig das Prestige Duell im Bezirk.

Die Chronik spricht für St. Michael – die erste Runde für den DSV

In den drei bisherigen Landesliga Duellen ging zweimal St. Michael als Sieger vom Platz und das letzte Duell im Herbst 2019 endet in Leoben 1:1. Somit spricht die Chronik am Samstag klar für die Gastgeber:

Weiterlesen

Landesliga Spiel der Runde: Derby Heiligenkreuz – Wildon in der Schlagerfestung!

Nach knapp 300 Tagen Landesliga Pause kommt es in der „Schlagerfestung“ des TUS Heiligenkreuz am Waasen am Sonntag um 10:45 gleich in der ersten Runde zum Derby gegen den SV Wildon.

Beide Teams gehören nicht zu den häufig gennanten top Titelanwärtern wie Voitsberg und Mettersdorf, aber auch nicht zu den vermeintlichen Abstiegskandidaten. Heiligenkreuz hat eine extrem starke Testspielphase mit einigen Ausrufezeichen hinter sich. Wildon hat einen starken Kader und lag bei der abgebrochenen Saison 2019/20 am Ende nur zwei Zähler hinter Herbstmeister Voitsberg!
Heiligenkreuz und Wildon trauen viele zu, diese Saison vorne mitzuspielen und da werden gleich zum Auftakt die ersten Weichen gestellt. Die Gastgeber werden den Schwung aus den starken Testspielergebnissen mitnehmen wollen, Wildon an die letzte Saison anschließen.
Ein spannendes Derby erwartet uns!

Transfers Sommer 2020

Heiligenkreuz
Zugänge: Patrick Robnik (ENAD Polis Chrysochous/CYP), Oskar Gessner (Kalsdorf), Patrick Unterkircher, Daniel Stoiser (beide Fürstenfeld), David Sajnovic (Rottenmann), Jan Gruber (DSC), Matic Ficko (Bad Gleichenberg);
Abgänge: Manuel Köhler, Dominik Degen (beide Gössendorf), Daniel Hofer, Pascal Pieber (beide Karriereende), Daniel Resch (Mooskirchen), Dominik Dexer (Fürstenfeld).

Wildon
Zugänge: Andreas Fischer, Pascal Scheucher (beide Voitsberg), Fabian Lechmann (Fladnitz), Julian Lehr (Lebring);
Abgänge: David Lonzaric (Kaindorf/Sulm), Martin Steharnik (Ziel unbekannt).

TESTPIEL TREND Heiligenkreuz
Bestes Ergebnis: 4:1 gegen Kalsdorf (RLM)

Schlechtestes Ergebnis: 1:2 gegen Weiz (RLM)
Trend zur letzten Saison: POSITIV (+37)
21.08.20 SV Straß (Oberliga Mitte West) 6:2 (2:2)
14.08.20 ASK Mochart Köflach (Oberliga Mitte West) 2:0 (0:0)
07.08.20 SC ELIN Weiz (Regionalliga Mitte) 1:2 (1:2)
31.07.20 SV SMB Pachern (Oberliga Mitte West) 7:0 (1:0)
28.07.20 SV Magna ELIN Motoren Krottendorf (Oberliga Süd Ost) 2:1 (2:0)
21.07.20 TUS St. Stefan/R. (Unterliga Süd) 4:2 (1:0)
14.07.20 Kalsdorf (Regionalliga Mitte) 4:1 (1:0)
10.07.20 St. Anna/A. (Regionalliga Mitte) 1:1 (1:0)

TESTSPIEL TREND Wildon
Bestes Ergebnis: 8:0 gegen Pachern (OLM)

Schlechtestes Ergebnis: 3:3 gegen Groß St. Florian (ULW)
Trend zur letzten Saison: LEICHT NEGATIV -18
21.08.20 Grazer AK 1902 (HPYBET 2. Liga) 1:3 (0:1)
11.08.20 Groß St. Florian (Unterliga West) 3:3 (2:0)
07.08.20 SV SMB Pachern (Oberliga Mitte West) 8:0 (3:0)
31.07.20 SV Flavia Solva (Unterliga West) 4:1 (3:1)
28.07.20 FC Diesel Kino Resch Transporte Großklein (Oberliga Mitte West) 3:2 (2:1)
24.07.20 FC Gleisdorf 09 (Regionalliga Mitte) 3:4 (1:1)
17.07.20 Bad Gleichenberg (Regionalliga Mitte) 1:3 (1:1) Weiterlesen

Landesliga 2020/21: Vorschau Runde 1 – Nach 293 Tagen wieder Landesliga!

Über 293 Tage ist es her, wenn am Freitag um 19 Uhr die ersten Landesliga Partien wieder angepfiffen werden, seit in der Steirischen Landesliga das letzte Mal der Ball gerollt ist.
Das letzte Mal war das am 11. November 2019 in der Begegnung zwischen Wildon und Rottenmann, die als letzte der 15. Runde am Samstag um 14:30 angepfiffen wurde.
Am Freitag ab 19 Uhr, also über 9 Monate und gewaltige 7.034 Stunden später, ist es nun wieder soweit:

Endlich wieder Landesliga!

Zur Erinnerung die Endtabelle der abgebrochenen Saison, zwischen der und heute zwei Transferzeiten liegen.

Landesliga Tabelle 2019/20
Rang Mannschaft Sp. S U N Tore +/- Pkt.
1 ASK Sparkasse Stadtwerke Voitsberg 15 8 6 1 36:15 21 30
2 (+1) USV Mettersdorf 15 9 3 3 32:21 11 30
3 (-1) SV LICHT-LOIDL Lafnitz Amat. 15 8 5 2 30:13 17 29
4 SV Wildon 15 8 4 3 31:23 8 28
5 Gnas 15 7 5 3 28:17 11 26
6 Bruck/Mur 15 7 5 3 29:21 8 26
7 (+1) Fürstenfeld 15 6 6 3 38:20 18 24
8 (-1) SV Domaines Kilger Frauental 15 6 5 4 20:19 1 23
9 Lebring 15 6 3 6 27:27 0 21
10 DSV Leoben 15 4 6 5 21:28 -7 18
11 Hlg. Kreuz/W. 15 4 5 6 27:32 -5 17
12 (+1) FC RB Weinland Gamlitz 15 4 3 8 22:33 -11 15
13 (-1) ESV Hitthaller St. Michael 15 4 2 9 20:32 -12 14
14 Ilzer SV 15 2 4 9 15:32 -17 10
15 SV fisatec Rottenmann 15 2 4 9 13:30 -17 10
16 SC geomix Soccer Store LIEZEN 15 1 2 12 9:35 -26 5

Vorbericht Kleine Zeitung 27.08.2020

Vorbericht Kronen Zeitung 27.08.2020

So große Unklarheit über die aktuelle Spielstärke der Teams gab es wohl kaum zuvor, wir hatten aber auch noch nie eine solange Pause. Neben der letztjährigen Tabelle sind teilweise auch die Testspiele ein Indikator, daher habe ich einen Testspiel Trend zu allen 16 Teams vor dem Auftakt erstellt!
Diese sind aber natürlich auch nur sehr bedingt aussagekräftig, so hat sich die Mannschaft von Kalsdorf nach Niederlagen wie z.B. gegen Gamlitz & Heiligenkreuz erst gefunden, Gnas und Lebring waren dann später chancenlos. Weiterlesen

USV Mooskirchen startet mit neuem Logo in die Oberliga Saison

Am letzten Donnerstag hielt der USV Draxler Mooskirchen seine Jahreshauptversammlung ab, passend zum 60-jährigen Vereinsjubiläum präsentierte man am 23. August nun sein neues Vereinslogo im modernen Design auf Facebook.

Wir dürfen euch unser neues Logo präsentieren💪🏻💪🏻💪🏻

#usvmooskirchen

Der USV Mooskirchen ist ein beliebter Testspielgegner, also am besten gleich das Logo vormerken, sonst an mein LOGO Verzeichnis denken, welches aktuell komplettt überarbeitet wird.

Wieder fixer Namensbestandteil ist der langjährige Hauptsponsor, der Familienbetrieb Draxler Geflügel-Wild GmbH aus Mooskirchen. Zur Erinnerung das bisherige Logo:

Und weil wir gerade dabei sind ein Blick noch weiter zurück und auch da war Draxler schon im Logo mit dabei.

 

Testpieltrend Landesliga Sommer 2020 – ELO Bewertung vor dem Liga-Start

Ein paar Infos vorab:

  • Die Testspiele wurden alle noch dem Konzept der ELO Zahl (Frauen FIFA-Weltrangliste) bewertet. Ausgangsbasis waren die Rankings zum Ende der letzten Saison je Liga auf einen viel kleinen Abstandstand geschrumpft z.B. Voitsberg 2.084 / SC Liezen 1.792 => Voitsberg 1.997 – Liezen 1.897 (100 Punkte).
  • Aufgrund der Ratingunterschiede sind Ergebnise unterschiedlich „wertvoll“, je nachdem ob die berechnete Gewinnchance eintritt. So ist ein unentschieden gegen ein durchschnittliches Unterliga Team schlechter als eine knappe Niederlage gegen ein RLM Team.
  • Testspiele werden so wie bei der FIFA-Weltranglisten Ermittlung auch von mir weit weniger stark bewertet als Bewerbs-/Meisterschaftsspiele.

Aufgrund aller absolvierten Testspiele ergibt das folgende ELO Rating Veränderung aufgrund der Testspielergebnisse (zum Vergleich ein unerwartes Meisterschaftsspiel kann schon mal 40 Punkte +/- bedeuten):

Bruck/Mur -0,8
DSV Leoben -10,1
Frauental +11,6
Fürstenfeld -6,1
Gamlitz +24,2
Gnas -20,1
Hlg. Kreuz/W. +36,5
Ilz +12,7
Lafnitz II -12,1
Lebring -35,3
Mettersdorf -9,0
Rottenmann +18,3
SC Liezen +0,4
St. Michael +7,7
Voitsberg +17,5
Wildon -18,7 Weiterlesen

Champions-Steirer-Cup WOCHE mit Derbys in Weißkirchen, Edelschrott & Siebing

Nachdem mit dem DSC und Weiz bereits zwei Regionalliga Vertreter die 1. Champions Cup Runde 2020/21 erfolgreich absolviert haben und im Achtelfinale stehen, geht es diese Woche für die restlichen Vereine ins erste Bewerbsspiel des Jahres.
Parschlug und Mürzzuschlag sind durch ein Freilos spielfrei, in den restlichen 12 Spielen treffen die Herbstmeister der Saison 2019/20 und die verbliebenen Steirer-Cup Teilnehmer der letzten Saison aufeinander.

Neben dem bereits absolvierten Derby Groß St. Florian – DSC folgen drei weitere Partien die  auf jeden Fall Derby-Stimmung versprechend: Weiterlesen