Unterliga Spiel der Woche: Derby-Kracher Kumberg – Eggersdorf

287 Tage nach dem letzten Bewerbsspiel im well welt Stadion Kumberg am 24. Oktober 2020 gegen Andritz startet am Samstag, dem 7. August, endlich wieder die neue Saison. Zum Auftakt gibt es gleich einen Kracher, es steigt das Derby gegen den Nachbarn aus Eggersdorf.

Zur Orientierung Kumberg und Eggersdorf liegen in Graz-Umgebung in zweiter Reihe nordöstlich der Stadt Graz und beide Gemeinden grenzen direkt an den Bezik Weiz.
Eggersdorf zählt mittlerweile 6.911 Einwohner (49,22 km² Fläche) und Kumberg 3.909 Einwohner (29,27 Fläche) – genug Zuschauerpotential ist also vorhanden!

Von den Einwohnern beider Gemeinden schauen gerade beim Derby viele am Sportplatz vorbei und blickt man auf das letzte Duell im Kumberg waren es am 12. Oktober 2019 beim 1:1 im well well Stadion 400 Besucher – für die Unterliga Mitte ein absoluter Spitzenwert!
Man kann also für den Ligaauftakt am Samstag um 18 Uhr eine schöne Kulisse erwarten. Laut aktuellen Vorhersagen spielt auch das Wetter mit!

Chronik

Ins Derby gehen beide Mannschaften mit einer fast ausgeglichenen Duell Statistik, sieben Siege kann Kumberg verzeichnen, sieben Siege Eggersdorf und in sieben Partien trennte man sich ohne Unentschieden.
Besonders knapp ging es in den letzten Jahren her, nie siege ein Team seit 2015 mit mehr als einem Tor Unterschied, Vorzeichen für einen heißen Derby-Fight am Samstag.
Die letzten Ergebnisse der Testspiele sind für beide Teams duchwachsen, aber Tests sind nun mal Tests und die Wahrheit liegt dann am Samstag am Platz, wie man so schön sagt.

Head to Head

Im direkten Vergleich hat von den Trainern natürlich Günter Haidinger klar mehr Derbys hinter sich, die Routiniers Bernhard Auer und David Kleinhappl sind zugleich auch die Spezialisten mit den meisten Derby-Treffern.

Auch in Eggersdorf fiebert man den Derby Sasisonauftakt entgegen und lädt die Fans zum kurzen Weg nach Kumberg ein:

Also Samstag 18 Uhr alle in well welt Stadion Kumberg – Derby, Wetter, Stadionkulisse sprechen für einen lohnenswerten Besuch nicht nur für Kumberg und Eggersdorf Fans!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*